* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     my life
     Esstagebuch






19.08.08 - was gestern noch passiert ist

tja, was soll ich euch sagen?! gestern war noch ein verdammter scheiss tag... goooott, ich kanns immer noch nicht glauben!!!

 

also eigentlich ging der tag dann voll gut weiter - bin zuerst kurz einkaufen gewesen und hab mich dann mit ner freudin auf nen kaffee getroffen, alles supi. vorher hab ich mir noch brot mit schinken und käse im supermarkt geholt als mittagessen. soweit so gut.

dann bin ich nach hause und mit meiner mum einkaufen gefahren, also in den supermarkt um lebensmittel zu kaufen. und wem begegne ich?!? IHM

oh mann, das hat mich erstmal voll umgehauen.

zur erklärung: ER ist mehr oder eigentlich eher weniger ein ex von mir. also eigentlich war nie was festes zwischen uns oder so, aber auf jeden fall hab ich für ihn ne ganze riiiiesen riiiiiesen menge aufgegeben. es kam wies kommen musste - natürlich lief es alles ins leere. ich weis nicht ob es meine schuld war, aber irgendwie geb ich mir selber die schuld. keine ahnung. er war glaub ich der erste den ich wirklich geliebt habe. und genau da bin ich auch schon bei meinem problem. "geliebt habe". genau so hab ichs mir schön eingeredet das letzte jahr. bin nämlich weggezogen, hab ihn nicht mehr gesehen und auch sonst keinen kontakt zu ihm. hab ihn nur ca 3 mal gesehen als ich zu hause zu besuch war, aber da war ich immer drauf vorbereitet etc... naja - auf jeden fall steht er auf einmal vor mir im supermarkt gestern total überraschend. vor der joghurt bzw butterabteilung und meine mum auch dabei. sie kennt ihn auch. sie meint nur so: ach, da hab ich ja doch richtig gesehen. 

ich konnte grad noch irgendwie ein "hallo" rauswürgen, aber ich konnt ihm nichtmal in die augen schauen. auf einmal hat mein herz zu rasen begonnen, die knie zu zittern und ich hab gar nicht mehr gewusst was ich machen soll. und das schlimme daran ist, dass ich mir gedacht habe nach den eineinhalb jahren bin ich längst über ihn hinweg. *seufz*

es war einfach sooo eine schreckliche situation!!!!!! ich hab einfach gar nichts mehr denken können. hab dann einfach weggeschaut und so getan als wär ich total beschäftigt mit einkaufen und er hat nur dagstanden und geguckt und auch nichts gesagt. oh mann, was weis ich meine mum hat dann noch zu allem überfluss gesagt: na, was ist los?! redest jetzt nichts mit ihm?!

na, tooooooll, super echt *heul* ich hab natürlich nicht gewusst was ich drauf sagen soll - echt, die ganze situation war total schrecklich. ich spür immer noch den schwarm schmetterlingen im bauch, das blut im kopf rauschen etc..... mann, mann, ich kanns immer noch nicht glauben...

ich weis noch nichtmal ob ich ihn hasse oder nicht oh mann mann.... wegen ihm bin ich wieder in die ES, als er mich sozusagen "fallen" hat lassen, ist meine welt eingebrochen, aber das schlimmste ist, dass wir einfach den komplett selben freundeskreis hier haben. sprich wenn ich urlaub zu hause mach sehen wir uns zwangsläufig. ojeee... aber normal hab ich mich gut im griff, wenn ich auf so eine begegnung vorbereitet bin, aber diesmal hats mich echt umgehauen. ich hab sooo angst, dass ich ihn einfach immer noch liebe. und dass ichs nie schaff über ihn hinwegzukommen *heul*

 

naja, genug davon - wir sin dann nach hause und ich musste den kopf frei bekommen, also bin ich laufen gegangen. sprich der tag war echt super eignetlich, also ich mien essenstechnisch und sporttechnisch gesehen...

obwohl ich vermutlich wiedermal viel zu wenig gegessen hatte tagsüber, so dass dann abends der FA kam... verdammt verdammt verdammt. ich wollts sooo gerne schaffen, vor allem weil der tag so gut angefangen gehabt hat. nur wegen IHM. wiedermal. verdammt. 

19.8.08 14:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung